BERLIN FASHION WEEK: LAVERA-SHOWFLOOR

lavera-fotos4Ganz Berlin hat sich während der Fashion Week in einen Laufsteg verwandelt. Unabhängig von den vielen Modeschauen im Fashionzelt, hat sich auch die Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeit und Naturkosmetik auf der Berliner Fashion Week durchgesetzt. Gemeint ist damit der lavera Showfloor, der sich mittlerweile in der Modeszene etabliert und die Modewelt auch in diesem Jahr ein bisschen grüner gestaltet hat. Alles drehte sich um modernen und innovativen grünen Lifestyle. Grund genug sich bei dem diesjährigen Gewinnspiel zu bewerben, bei dem 20 VIP-Tickets exklusiv an Beauty-, Fashion- und Lifestyleblogger verlost wurden. Und wir hatten Glück und konnten erstmalig dieses Event mit anderen Blogerinnen live erleben.

Am Freitag war es dann soweit und wir wurden im Berliner Umspannwerk sehr herzlich empfangen. Zu Beginn es gab erstmal ein Gläschen Sekt für alle. Anschließend bekamen wir von Sarah Paul, Online-Redakteurin für Online PR/Öffentlichkeitsarbeit, einen kleinen Einblick in das Konzept und die Produkte der Marke lavera. Die Marke bietet mit ihren mehr als 230 Produkten echte kontrollierte Naturkosmetik für jeden Hauttyp. Auf dem lavera Showfloor selbst werden Kollektionen gezeigt, die unter nachhaltigen und ökologischen Kriterien produziert werden. Ein großer Teil ist somit ethisch korrekt produziert und auch die Models wurden mit natürlichem Make-up geschminkt. Wir plauderten noch mit einigen anderen Bloggerinnen und versammelten uns danach alle in der lavera-Lounge. Hier hatten wir die Möglichkeit auf ein tolles Make-over. Ich nutze natürlich die Gelegenheit und ließ mich für einen Moment verwöhnen. Meine Lippen wurden mit dem Lippenstift No. 4 Deep Red und meine Augen mit einem schwarzen Lidstrich betont.lavera-fotos2Anschließend folgte ein facettenreichens Showprogramm, dabei zeigten Buttress & Snatch, Prophetik, Anthithesis und Arrey Fashion ihre Kollektionen. Leider konnten wir die ersten Modeschauen im lavera-Showfloor nicht genießen, da wir zwischendurch das Fashion-Blogger-Café-Treffen besucht haben und weiterhin noch der Show von Studio Kaprol im Fashionzelt einen Besuch abstatteten. Die letzte Modenschau  wollten wir uns aber auch bei lavera nicht entgehen lassen und eilten vom Brandenburger Tor zurück zum Showfloor und begutachteten die Kollektion von Arrey Enow. Ihre Mode wurde inspiriert von ihrer langjährigen Weggefährtin Dr. Auma Obama und steht für flippige, außergewöhnliche und extravagante Mode – eben ein Feuerwerk an Lebensfreude pur. Arrey Enow wurde in Paris, Mailand und Berlin ausgebildet und hatte so bereits früh die Chance, sich durch die Arbeit von Designern wie Karl Lagerfeld inspirieren zu lassen. Sie experimentiert mit wertvollen Stoffen. In der diesjährigen Kollektion fand sich auch wieder ihr Lieblingsstoff Plissee. Gegen Ende der Show wurden die Zuschauer noch überrascht: Frau Dr. Auma Obama lief nämlich als Model bei der Show von Arrey selbst mit und sie führte zusammen mit der Sängerin Jeanette Zander die neue Kollektion vor.lavera-fotos3 Außerdem nutze Auma Obama die Chance, um die Menschen auf ihr Projekt „Sauti Kuu“ aufmerksam zu machen, was „Starke Stimmen“ bedeutet. Sie selbst ist als Vorstandsvorsitzende tätig und ihre Arbeit soll Kindern und Jugendlichen in Nairobi, aber auch weltweit, eine neue Perspektive geben. Dafür überraschte lavera nicht nur die Zuschauer, sondern auch Frau Obama selbst und überreichte ihr einen Scheck im Wert von 25.000 Euro. Weiterhin ist eine Kooperation von lavera Naturkosmetik mit Dr. Auma Obama zustande gekommen bei der sicherlich noch einige tolle Ansätze und Fortschritte erreicht werden. Wir sind gespannt. Insgesamt empfand stryleTZ den lavera Showfloor als ein sehr gelungenes Event, wir hatten viel Freude und freuen uns schon auf ein nächstes Treffen. Aber damit auch ihr etwas davon haben könnt, werden wir demnächst ein kleines Gewinnspiel veranstalten, bei dem ihr ganz tolle lavera Naturkosmetikprodukte gewinnen könnt. Also dran bleiben!

xxanni

Follow my blog with Bloglovin