QUINOA-SALAT

quinoa salatQuinoa ist auch als Inkareis bekannt, da er den Inkas als Grundnahrungsmittel diente. Und was den Inkas gut tat, kann für uns ja nicht schlecht sein. Deswegen hat sich Quinoa auch zu einem richtigen Trend-Lebensmittel gemaustert und der Hype ist nicht umsonst. Auch ich finde Quinoa sehr lecker und es ist eine gute Alternative zum Couscous. Für diesen leckeren Quinoa-Salat braucht man nur ein paar Zutaten und er ist im Kühlschrank einige Tage haltbar.

Für eine Schüssel Quinoa-Salat (ca. 4-6 Portionen) braucht ihr:

250g Quinoa

750ml Gemüsebrühe

4 Karotten

2 Zucchini

1 Bund Basilikum

1 Knoblauchzehe

Saft von 1 Zitrone

3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer zum Würzen

Den Quinoa waschen und dann in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 20 Minuten köcheln lassen. Karotten und Zucchinis raspeln, Basilikum und Knoblauch fein hacken. Wenn der Quinoa fertig ist, die Karotten und die Zucchini mit in die Pfanne geben. Noch kurz mit braten. Dann alles in eine Schüssel geben. Basilikum und Knoblauch untergeben. Olivenöl und Zitonensaft hinzugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Habt ihr schon mal was mit Quinoa gekocht?

xxbina

Follow on Bloglovin