OSCAR-HIGHLIGHTS 2014

Jared Leto Oscars 2014

Hier einmal in einer Kurzfassung die Highlights von den diesjährigen Academy Awards. Und ich kann nur so viel sagen, irgendwie bin ich ziemlich zufrieden mit dem Ausgang der 86. Academy Awards. Einige werden sicher wieder traurig sein, dass Leonardo DiCaprio mal wieder leer ausging, aber um ehrlich zu sein, schwächelte The Wolf of Wall Street auch gegen die anderen Favoriten.

  • Bester Film ist 12 Years a Slave geworden. Hieraus hat auch Lupita Nyong’o den Preis als beste Nebendarstellerin gewonnen und sie hat eine ergreifende Dankesrede gehalten.
  • Bester Nebendarsteller ist Jared Leto aus Dallas Buyers Club geworden. Wer ihn in seiner Rolle als transsexuelle Rayon gesehen hat, der weiss auch warum.
  • Beste Hauptdarstellerin des letzten Jahres ist die grandiose Cate Blanchett mit ihrer Rolle in Blue Jasmine. Die Frau hat sich aber auch den Allerwertesten aufgerissen und hat ihre Rolle der fallenden High-Society-Dame mit großer Klasse gespielt.
  • Verdienter Gewinner als bester Hauptdarsteller ist Matthew McConaughey (ebenfalls Dallas Buyers Club) geworden. Selten eine so famose Darstellung gesehen, die rührt, begeistert und einen emotional packt. Sorry Leo, aber Matthew war einfach besser.
  • Abräumer des Abends ist der Film Gravity geworden. Sieben Oscars heimste er ein u.a. für beste Regie. Ich habe diesen Film noch nicht gesehen – wird wohl aber mal Zeit.

oscars2014

Heute Abend werde ich mir dann auch noch ein paar Oscar-Highlights und die großartigen Roben ansehen. Wie findet ihr denn den Ausgang der diesjährigen Verleihung?

xxbina

Follow on Bloglovin