SPOTTSTER // MEIN NEUER ONLINE-MERKZETTEL

Bildschirmfoto 2014-03-19 um 20.35.07Als bekennende Onlineshopperin entdecke ich fast jeden Tag tolle Sachen, die ich gerne mein Eigen nennen würde. Es ist aber auch fatal: allein berufsbedingt bin ich natürlich auf vielen Onlineshops zum Stöbern nach den neuesten Trends. Dass ich dabei immer viel entdecke, was ich mir jetzt gerade nicht kaufen kann oder nicht sofort kaufen will, erlebe ich so gut wie immer. Ich bin dann heilfroh, wenn der jeweilige Onlineshop eine Wishlist eingebaut hat. Leider habe ich aber dann immer so viele Wishlists im großen, weiten Web verteilt, dass ich teilweise bestimmte Lieblinge kurze Zeit später wieder vergessen habe. Was anderes gekauft und schon wieder kein Budget für ein besonderes Teil, dass ich mir nicht gemerkt habe. Deswegen habe ich mir immer gewünscht, einen allgemeinen Merkzettel zu haben. Und wer hat diesen Wunsch erfüllt? Die Hanseaten natürlich!

Gerade als Hamburgerin hat es mich deswegen umso mehr gefreut, dass ein junges StartUp aus der Heimat das jetzt ändern will.
spottster ist endlich mal ein praktisches Tool für den Alltag: Mit spottster kann man online alle Produkte speichern, die einem gefallen, auf die man ein Auge geworfen hat, die man nochmals mit einer Freundin oder dem Liebsten besprechen möchte oder die einem einfach noch zu teuer sind. Und das Beste dabei ist, dass man auch noch benachrichtigt wird, wenn die eigenen Lieblinge günstiger werden oder es einen Gutschein dafür gibt.

Ich habe das Ganze diese Woche getestet und erst mal alles „gespotted“, also gespeichert, was online bei mir noch auf der „to shop“ Liste steht und fand es schon mal mehr als großartig. Meine eigenen Strylights habe ich jetzt in digitaler Form und selbst wenn sie nicht im Preis fallen sollten, vergesse ich immerhin nicht mehr, wo ich sie gefunden habe und muss mir nicht mehr irgendwelche Links kopieren und abspeichern oder das Notizbuch malträtieren. Außerdem gab es direkt inspirierende Tipps im Bereich Beauty und Interior von anderen Spottern auf der Frontpage – das kann ich natürlich wiederum gleich für stryleTZ nutzen. Ha! Und das werde ich auch.

Von daher mal eine überraschend gute Idee im Bereich der Shopping Apps. Und weil ich meine Schätze nun endlich abspeichern kann und die nicht mehr vergessen werden, will ich das natürlich mit euch teilen. Einmal im Monat werde ich eine neue Liste mit Lieblingen erstellen und die euch natürlich nicht vorenthalten. So, ich bin dann mal wieder bei spottster stöbern…

xxbina

Follow on Bloglovin