OUTFIT-POST: UNTERWEGS IN ISTANBUL

look6Die Sonne scheint und es weht eine leichte Brise Meeresluft. In der Ferne münden Schiffe vom Bosporus ins Marmarameer. Ich war unterwegs in der türkische Metropole Istanbul, der einzigen Stadt der Welt auf zwei Kontinenten. Endlich raus aus dem dicken Wintermantel konnte ich meine Lederjacke überwerfen oder gar nur im Pullover durch die Straßen schlendern. So wie an diesem Tag. Es war Zeit für meine neue helle Bermuda-Shorts, die hab ich in einem Seconhandshop in Leipzig ergattert.

Natürlich sehen diese Beinkleider ohne Strumpfhose viel schöner aus, aber ich konnte nicht widerstehen und probierte die Bermuda einfach mal mit Strumpfhose aus und fühlte mich auf Anhieb wohl. Häufig trägt man zu den Bermuda-Shorts hohe Schuhe, da ich allerdings mehrere Stunden zu Fuß unterwegs war, entschied ich mich für die bequemere Variante und wählte meine flachen Schuhe, die ihr schon von der Berliner Fashion Week kennt. Was sagt ihr denn zu meinem Bermuda-Shorts-Look mit Strumpfhose und flachen Schuhen?look2Der Rest des Outfits fiel ganz schlicht aus, dabei entschied ich mich für schwarze Töne. Pullover und Top sind von & Other Stories, die weiße Tasche ebenfalls. Neu sind Sonnenbrille und Ring. Beides hab ich ganz frisch in Istanbul gekauft und werde euch natürlich demnächst berichten wo ich genau geshoppt habe. Was ich euch jetzt schon sagen kann ist, dass Istanbul eine absolute Katzenstadt ist. Vor jedem Haus, in jeder Gasse, vor jedem Palast und jeder Moschee zeigen sich die Könige und Königinnen des Bosporus. look4look7

xxanni
Follow on Bloglovin