MANGO CHUTNEY

Mango_Chutney

Mango Chutney ist eine so wunderbar vielseitige Sache, weil man es gut zu allen herzhaften Sachen essen kann und es eine wunderbare Note einbringt. Diese Süße gepaart mit vielen Gewürzen, einer leichten Schärfe und ein wenig säuerlich. Yummi.

Für 6 Einmachgläser benötigt ihr:

5 Mangos

200ml Maracujasaft

2 EL weissen Balsamico

3 EL Agavendicksaft

2 rote Chillischoten (in Streifen geschnitten)

2 Zwiebeln (in sehr feine Stücke geschnitten)

1/2 Ingwerknolle (in sehr feine Stücke geschnitten)

5 Nelken

1/2 TL Kardamom

1/2 TL Zimt

1 Lorbeerblatt

Agar-Agar zum Andicken

1 EL Sojola zum Anbraten

Die Mangos schälen und in sehr feine Stücke schneiden. Sojola in einem großen Topf zum Schmelzen bringen und die Mangos mit der Zwiebel und der Chilli kurz darin anbraten. Mit dem Maracuja-Saft ablöschen und Essig und Agavendicksaft hinzugeben. Alle Gewürze ebenfalls in den Topf geben und mindestens eine Stunde bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit etwas Agar-Agar andicken und abkühlen lassen. Dann die Masse in kleine Einmachgläser abfüllen und kalt lagern. Haltbar ca. 4 Wochen.

Lasst es euch schmecken zu eurem nächsten herzhaften Gericht. Mango Chutney ist auch übrigens eine super Grillbeilage – also für die Tofuwürstchen natürlich.

xxbina

Follow on Bloglovin