APRIL 2014 // BYE BYE

byeapril

Zu den Strylinks wird es noch eine weitere neue Beitragsreihe geben. Eine Art Recap in dem wir uns von dem letzten Monat verabschieden und nochmals die wichtigsten Dinge Revue passieren lassen und euch auch schon einen kleinen Einblick geben, worauf wir uns in dem kommenden Monat freuen.

Der April macht ja bekanntlich, was er will. Und das tut er wirklich. Für mich gab es im April auch eine berufliche Veränderung und ich bin sehr gespannt auf alles, was kommen wird. Auch wenn man sich immer ein wenig auf wackligen Beinen befindet, wenn man noch nicht genau weiss, wohin die Reise gehen wird. Ich werde auf jeden Fall ein wenig freier sein, was den Blog angeht und freue mich,  weiterhin eine Menge Energie in dieses Projekt zu stecken. Wie euch sicherlich auch aufgefallen ist, hat stryleTZ einen neuen Anstrich bekommen und wird sich in den nächsten Wochen wohl noch ein wenig weiter verändern. Es soll alles ein wenig mehr wie ein Magazin werden und ist hoffentlich übersichtlicher für euch. Wie gefällt euch denn das neue Gewand? Findet ihr euch gut zurecht?

byeapril01

Wie ich oben bereits erwähnt habe, wird es jetzt regelmäßig die Strylinks geben, in denen ich euch meine Entdeckungen aus der Blogosphäre zeigen kann. Es gibt einfach so viel, was inspirierend und beeinflussend ist und das werde ich nun regelmäßig mit euch teilen.

Eine besondere Entdeckung war für mich der Mili Store in Hamburg Eppendorf, der wirklich alle meine skandinavischen Lieblinge führt und ich kann es kaum erwarten, dort mal richtig zuzuschlagen. Aber für die besonderen Teile werde ich noch ein wenig sparen.

byeapril02

Mein speziellstes Kocherlebnis waren die Süßkartoffelchips, die gar nicht so leicht in der Zubereitung sind. Hauchdünn müssen sie geschnitten sein. Und man sollte wirklich immer ein Auge drauf haben, damit sie nicht doch plötzlich verbrutzelt sind. Zum Rezept mit der passenden Suppe kommt ihr hier lang.

Dann durfte ich noch die Bio-Kosmetik von Doctor Eckstein ausprobieren und bin immer noch ganz begeistert. Die Carotin-Pflege macht die Haut nicht nur geschmeidig und versorgt sie optimal mit Feuchtigkeit, auch der Teint kriegt endlich ein wenig Farbe.

Die liebsten Outfit-Posts vom letzten Monat sind Annis „Blaumachen in der neuen Lieblingsjacke“ und mein Long Cardigan. Bei Annis Outfit-Post gefällt mir besonders das Bild mit der Pusteblume, es macht einfach so richtig Lust auf Sommer. Und über den Longcardigan freue ich mich einfach sehr. Er passt zu so vielen Looks und in dem Outfit-Post konnte ich mal ganz minimalistisch durch die Gegend wandern.

Nun kommt endlich der Mai und der ist mein absoluter Lieblingsmonat im ganzen Jahr. Ist ja auch ein Wonne- und zusätzlich mein Geburtsmonat. Was aber noch aufregender ist: mein Bruder wird bald heiraten und die erste Woche im Mai wird von viel Feierei bestimmt. Natürlich mache ich auch wieder eine Menge Bilder für euch. Meinen Geburtstag werde ich dann in Berlin verbringen und dort hoffentlich neue tolle Dinge entdecken. Ja, und dann wird stryleTZ ja auch ein Jahr alt – da lassen wir uns auch noch was besonderes einfallen! Ausserdem gibt es ja noch die berufliche Veränderung und ich freue mich, meine Selbstständigkeit zu planen und bin sehr aufgeregt. Ansonsten freue ich mich auf viel Sonne und einige Feiertage. Euch wünsche ich noch einen tollen 1. Mai!

xxbina

Follow on Bloglovin