STRYLINKS #4

strylinks #4Natürlich gibt es auch diese Woche wieder die besten Links aus der Blogosphäre. Ich muss zugeben, dass ich diese Woche ein bisschen weniger online unterwegs war und irgendwie habe ich das Gefühl, ich habe einiges da draußen verpasst. Aber manchmal muss man sich eben um sein eigenes Leben in der Realität kümmern. Diese Woche steht in den Strylinks der Kurs auf Fernweh.

Bei LesMads hat Katja erste Impressionen aus Costa Rica gezeigt. Katja lässt diesen Urlaub ganz entspannt angehen, denkt nicht an Mode oder Make-up sondern geniesst Sonnenuntergänge und Aktivitäten in vollem Maß. Ich fiebere jetzt auch langsam dem Urlaub entgegen, freue mich aufs Surfen, auf das Erkunden einer großartigen Stadt und laue Abende. Hach, wann geht es denn endlich los?

Ich habe festgestellt, dass ich viel zu wenig backe. Ich koche wirklich leidenschaftlich gerne, aber der Backofen wird dabei sehr selten genutzt. Und gerade Süßspeisen sind bei uns eine Seltenheit. Als ich bei The Vegetarian Diaries diese leckere vegane Zimtschnecke mit Apfel und Birne entdeckt habe, habe ich Besserung gelobt. Wir werden sehen, ob ich es tatsächlich umsetze.

Bei amazed gibt es eine Neuerung: die Kolumnen werden mit phantastischen Illustrationen von Simone Klimmeck unterlegt und sind seitdem noch bezaubernder. Ganz großartige Arbeit, liebe Simone! Aber natürlich ist auch der Text von der lieben Milena absolut lesenswert. Es geht um ein Thema, das viele Frauen von uns betrifft: emanzipierte Sexyness.

Dass ich ein Fan von Pernille Teisbæk bin, habe ich bereits (hier) zugegeben. Und dieser bezahlbare Look macht mir ebenfalls total Lust auf den bevorstehenden Urlaub. Endlich die Culottes und die Schlappen rausholen und einfach ein paar Tage Entspannung pur geniessen!

So, ihr Lieben, euch wünsche ich noch einen großartigen Mittwoch und morgen wird ein kleines Geheimnis gelüftet.

xxbina

Follow on Bloglovin

Bildquellen: LesMads, Look de Pernille, amazed, The Vegetarian Diaries