RICH & SILKY BODY BUTTER // DOCTOR ECKSTEIN

Rich & Silky Bodybutter Doctor EcksteinIch oute mich dann mal erneut als Fan der BioKosmetik von Doctor Eckstein. Wie ich ja bereits berichtet habe, hat mich die Doctor Ecksteins Sonnenpflege mit in den Urlaub nach Porto begleitet und mich beim Surfen vorm Sonnenbrand bewahrt. Durch die Après Milk wurde meine Haut anschliessend mit genügend Feuchtigkeit versorgt und sie sah im Urlaub wirklich gesund und gepflegt aus. Kaum komme ich nach Hause, das Wetter zeigte sich in Hamburg mal wieder von seiner trüberen Seite, vernachlässige ich natürlich die Pflege ein wenig. Nach dem Duschen habe ich mich meist nur ratzifatzi eingecremt und nicht wirklich auf eine reichhaltige Pflege geachtet.

Es musste dann passieren: die Haut an meinen Beinen spannte plötzlich und schuppte sich ab. Es sah aus, als wäre ich durch staubigen Wüstensand gewandert. Och nee, die schöne Urlaubsbräune dahin und auch noch Beine, die nicht wirklich vorzeigbar aussahen. Mir fiel dann ein, dass ich noch ein Tiegel von der Rich & Silky Body Butter in meinem Schrank aufbewahrt hatte. Diese hatte ich bereits vor dem Urlaub von Doctor Eckstein zur Verfügung bekommen, sie aber noch nicht getestet.

Rich & Silky Bodybutter Doctor Eckstein

So, du Reichhaltige Body Butter, das war deine Chance. Und wie ich ja quasi schon vorneweg verraten habe, wurde ich auch nicht enttäuscht. Die Butter enthält unter anderem Fruchtextrakten aus Heidelbeere, Zuckerrohr, Zitrone, Orange und Zuckerahorn. Sie ist sehr reichhaltig, lässt sich jedoch gut auf der Haut verteilen, zieht schnell ein und hinterlässt ein sehr angenehmes Hautgefühl. Meine trockenen Stellen hat sie sofort gelindert und nun sind die Beinchen fast wieder im Idealzustand. Ausserdem soll die Butter gegen vorzeitige Hautalterung schützen. Was gibt’s noch? Ach ja, der Duft ist mal wieder herrlich angenehm – aber das kannte ich bis jetzt auch nicht anders von Doctor Eckstein!

Rich & Silky Bodybutter Doctor Eckstein

xxbina

Follow on Bloglovin